Bella Storia

Bella Storia – handgefertigte vegane Schuhe aus Italien.

Bella Storia wurde 2013 von Fabio Derosa und seiner Frau Vanna ins Leben gerufen. Beide leben aus der Liebe zu Tieren vegan. Genau dadurch entstand ihr Wunsch vegane Schuhe herzustellen, die nicht nur modisch sind, sondern das natürliche Herz von Italien widerspiegeln. Bevor die Zwei ihr Unternehmen gründeten, waren sie im Marketing und als Techniker aktiv, umso mehr beeindruckt es uns, dass sie alle Schritte der Schuhherstellung begleiten und selber das Design vornehmen. Bella Storia ist in der Toskana ansässig, vom Design, über das Schneiden und Nähen, findet dort alles zentral statt. Sie arbeiten mit kleinen Manufakturen zusammen, die noch wert auf echte Handarbeit legen.

Der Name „Bella Storia“ hat in der italienischen Sprache zwei verschiedene Bedeutungen, es bedeutet „Beautiful Story" und im Slang "Cool". Als Fabio uns seine Schuhe präsentierte, schrieb er das folgende: „Für uns als Veganer ist es eine Leidenschaft handgefertigte Schuhe vegan herzustellen. Deshalb haben wir unsere Marke „BellaStoria“ genannt. Eine wunderschöne Geschichte, die aus der Passion eines Paar hervorgegangen ist.“

Bella Storia stellt viele verschiedene Schuhstile her, von Sneakern über Pumps und Boots.

Zum Einsatz kommt dabei ökologische Mikrofaser und veganes Leder. Allerdings werden auch viele weitere natürliche Stoffe wie Hanf, Bio-Baumwolle, Bambus und Brennnesseln verwendet. Als Innenfutter verwenden sie Bio-Baumwolle oder Bambus, da der Fuß bevorzugt Kontakt mit natürlichen Materialien haben soll. Die komplette Marke Bella Storia ist mit dem Peta-Vegan-Approved-Siegel zertifiziert.