Sneaker aus Kaktus-Leder

Kaktusleder – was ist das eigentlich?

Entwickelt wurde das Leder aus Kakteen von den beiden Mexikanern Adrián Velarde und Marte Cázarez, die seit langer Zeit in der Möbel- und Modeindustrie tätig waren. Bereits 2017 hatten die zwei eine Idee, sie wollten ein Leder erschaffen, das umweltfreundlicher und ökologischer ist und für das keine Tiere ausgebeutet werden. Im Jahr 2019 gründeten sie ihr Unternehmen Desserto, das bis heute das hochwertigste Kaktusleder produziert. Unternehmen aus der ganzen Welt beziehen von Desserto und schaffen daraus Mode und Schuhe aus Kaktusleder. Kakteen sind ein nachwachsender Rohstoff und sie benötigen im Gegensatz zum klassischen Leder nur wenig Wasser.

 

Die Herstellung von Kaktusleder

Kaktusleder stammt aus dem Feigen- bzw. Nopal-Kaktus. Die Blätter werden abgeschnitten und im Anschluss getrocknet. Die Trocknung findet unter freiem Himmel statt. Der Kaktus wir dadurch nicht zerstört, sondern bildet neue Blätter. Die getrockneten und pulverisierten Kakus-Blätter werden erst mit PU vermischt und dann wird die Masse auf ein Trägermaterial (z.B. Biobaumwolle) aufgetragen. Kakteen sind nachwachsender Rohstoff und benötigen im nur wenig Wasser (im Gegensatz zur Lederproduktion). Kakteen sind außerdem natürliche Kohlenstoffspeicher.

 

Kaktusleder Schuhe für Damen und Herren

Aus Kaktusleder lassen sich Schuhe für Damen und Herren herstellen, die nachhaltig und vegan sind. Wir haben schon viele Vorteile von Kaktus-Leder genannt, nun kommen noch einige für Schuhe. Viele Materialien haben durch den gesamten Anbei und Verarbeitungsprozess eine negative CO2-Bilanz. Anders ist es bei Kaktus-Leder, da die Pflanze eine hohe CO2-Bindungskapazität hat und Schuhe aus Kaktus-Leder so eine positive CO2-Bilanz haben. Kakteen werden prinzipiell ohne Pestizide und Herbizide angebaut, so musst Du keine Angst vor allergischen Reaktionen haben. Der Kaktus filtert das benötigte Wasser durch seine Blätter aus der Luft, er muss nicht gewässert werden. Kaktusleder ist sehr strapazierfähig und langlebig, es ist wasserdicht und dennoch sehr atmungsaktiv. Also perfekt für Deine nächsten veganen Schuhe.